Brand Wohnhaus

Am Samstag, 29.05.2021 wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches Leopoldschlag um 14:29 zum Brand Wohnhaus, Austraße alarmiert.

Nach erster Lageerkundung wurde klar, dass es im Heizhaus des Gebäudes zu einem Brand gekommen ist. Der erste Atemschutztrupp wurde somit sofort zur Löschung in den Keller geschickt. Die weiteren Feuerwehren des Pflichtbereiches legten eine Zuleitung vom Badeteich zur Speisung des TLF2000 mit Löschwasser. Der Brand konnte somit binnen Minuten unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Mit Hilfe aller Feuerwehren konnte ein 2ter Atemschutztrupp gestellt werden und wurden im Obergeschoß und Dachgeschoß zur Belüftung eingesetzt.

Nach einer Begehung mit dem Besitzer und der Polizei konnte das Gebäude nach 1,5 Stunden wieder Frei gegeben werden.

Bericht OBI Schöllhammer Thomas – FF Leopoldschlag Markt